10.06.2019 - 18:47 Uhr
Griesbach bei MähringOberpfalz

Motorradunfall bei Mähring

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Lauterbach und Griesbach (Kreis Tirschenreuth) wurde ein Motorradfahrer am Montagnachmittag schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in das Klinikum Weiden.

Der Motorradfahrer musste mit dem Hubschrauber nach Weiden geflogen werden.
von Konrad RosnerProfil

Ein 52-jähriger Motorradfahrer wollte einen Traktor zwischen Lauterbach und Griesbach überholen. Der Motorradfahrer habe übersehen, dass der Traktor, der den Angaben zufolge blinkte, links auf einen Flurbereinigungsweg abbiegen wollte. Laut Polizeibericht prallte der 52-Jährige gegen das linke Hinterrad des Traktors.

Der Motorradfahrer wurde auf ein Feld geschleudert. Polizeihauptkommissar Norbert Helgert von der Polizeiinspektion Tirschenreuth teilte mit: "Bei dem Aufprall zog er sich schwere innere Verletzungen sowie Brüche zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Weiden verbracht." Der Traktorfahrer, der ebenfalls aus Griesbach kommt, blieb unverletzt, erlitt aber einen schweren Schock. Er wurde in das in das Krankenhaus Tirschenreuth gebracht.

Die Straße war vorübergehend gesperrt. Laut Norbert Helgert wurde ein Gutachter hinzugezogen, der die Unfallursache klären soll.

Das am Unfall beteiligte Motorrad.
Ein Motorradfahrer wollte den abbiegenden Traktor überholen, dabei kam es zum Unfall.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.