31.07.2019 - 10:06 Uhr
Großkonreuth bei MähringOberpfalz

Gesangverein bleibt bestehen

Die Auflösung des Gesangvereins Großkonreuth schien schon besiegelt. Doch jetzt geht es doch weiter. Für die nächsten drei Jahre ist ein Vorstand gewählt.

Symbolbild.
von Michaela Kraus Kontakt Profil

"Wir haben nochmal die Bremse reingehauen", sagt Siegfried Scharnagl. Er hat sich ein Herz gefasst und bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung vergangene Woche erklärt, als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen. Kamila Härtl, die im Mai bei der ordentlichen Hauptversammlung nicht mehr kandidiert hatte, wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt. Das Amt des Kassiers übernimmt Marianne Scharnagl, Schriftführer ist Alfred Benkner.

31 Jahre nach der Gründung des Gesangsvereins war eine überschaubare Anzahl von Mitgliedern erschienen, um über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Nachdem sich Vereinslokal-Wirt und Gemeinderat Siegfried Scharnagl bereit erklärt hatte, den Verein zu führen, war der Weg frei für die Besetzung der übrigen Posten im Vorstand. Scharnagl strebt eine Zusammenarbeit mit dem Großkonreuther Kirchenchor an und denkt in Richtung Kinder- und Jugendchor, wie er auf NT-Anfrage bestätigte. "Das geht nicht von heute auf morgen. Nach der Sommerpause schauen wir weiter."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.