Leichte Verletzungen nach Überschlag

Leichte Verletzungen zog sich am Montag ein 41-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zwischen Großschönbrunn und Hirschau zu. Offensichtlich verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich daraufhin überschlug.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Wie die Polizeistelle Vilseck mitteilt, fuhr am Montagvormittag ein 41-Jähriger mit seinem Skoda auf der Staatsstraße 2123 von Großschönbrunn her kommend in Richtung Hirschau. In einer Rechtskurve kam das Auto aufgrund eines Fahrfehlers ins Schleudern, überschlug sich und kam am rechten Fahrbahnrand im dortigen Grünstreifen zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde hierbei leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Verkehrsregelung erfolgte durch die Feuerwehren Hirschau und Ehenfeld.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.