Soldaten- und Reservistenkameradschaft Freihung gratuliert Georg Dotzler zum 75. Geburtstag

Zweiter Vorsitzender Gerhard Lindthaler (rechts) gratuliert zusammen mit dem Dritten Vorsitzenden Dominik Falk (links) Schorsch Dotzler zum 75. Geburtstag.
von Autor NBUProfil

Der Schorsch Georg Dotzler aus Großschönbrunn feierte bei bester Gesundheit und Wohlergehen 75. Geburtstag. Im Namen der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Freihung gratulierte ihm dazu Zweiter Vorsitzender Gerhard Lindthaler zusammen mit dem Dritten Vorsitzenden Dominik Falk. Als kleines Präsent überreichte der Reservistenvize im Auftrag des verhinderten Vereinsvorsitzenden Norbert Bücherl einen guten Tropfen Wein, versehen mit dem Vereinswappen der Kameradschaft.

Georg Dotzler ist seit 23 Jahre Mitglieder der 1998 neu formierten Soldaten- und Reservistenkameradschaft Freihung. Bei der Bundeswehr diente er 1966/67 eineinhalb Jahre als Wehrpflichtiger. Lindthaler dankte dem Jubilar auch für seine Treue zum Bayerischen Soldatenbund 1874 und für seine Verbundenheit zum Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Seit über 15 Jahren beteiligt sich Dotzler an den jährlichen Haussammlungen des Volksbunds für den Erhalt deutscher Soldatengräber in seinem Heimatort Großschönbrunn. So sammelt er jährlich abwechselnd für die Soldaten- und Reservistenkameradschaft sowie die Feuerwehr Großschönbrunn. Für dieses außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement hatte Georg Dotzler vor einigen Jahren die Verdienstspange in Silber des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge verliehen bekommen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.