20.03.2020 - 18:53 Uhr
GuteneckOberpfalz

In der Hofmarkstraße wird weitergebaut

Nach der Winterpause sind in der Hofmarkstraße die Baumaschinen wieder im Einsatz. Bis Herbst soll die Maßnahme abgeschlossen sein.

In der Hofmarkstraße wird weitergebaut.
von Richard BraunProfil

Der Ausbau der Hofmarkstraße mit Schlossberg und Pfarrgasse im Rahmen der Dorferneuerung läuft seit Ostern 2019. Aufgrund der umfangreichen Ausbauarbeiten mit Kanal, Leerrohrverlegung für Glasfaser, Neugestaltung der Seitenflächen sowie Vollausbau der Asphaltflächen wurde die Maßnahme in zwei Abschnitt eingeteilt. Die Bereiche Schlossberg, Pfarrhofgasse und ein Teil der Hofmarkstraße konnten noch im vergangenen Jahr fertiggestellt werden. Nun beginnen wieder die Kanalbauarbeiten in Hofmarkstraße beim Anwesen Hausnummer 31.

Dazu haben sich die Vertreter der beteiligten Firmen zu einem Baustellentermin eingefunden. Die Bauleitung obliegt Wolfgang Vetter vom Ingenieurbüro Weiß. Mit der Bauausführung wurde die Firma Wilhelm Bau aus Neunburg vorm Wald beauftragt. Die Projektierung des Leerrohrverbundes für die Glasfaserleitung liegt in den Händen der Firma Amplus. Die Arbeiten laufen unter der Leitung des Verbandes für Ländliche Entwicklung. Die Ausbaumaßnahmen erfolgen in Abschnitten, damit die einzelnen Anwesen erreichbar bleiben. Die Baukosten liegen laut Ausschreibung bei 1,5 Millionen Euro, davon sind für die Kanalisation 500 000 Euro eingeplant. Nach Abzug der Förderung des Amtes für Ländliche Entwicklung bleibt für den Straßenausbau ein Eigenanteil der Gemeinde in Höhe von 450 000 Euro.

Für die Erneuerung der Kanalisation konnte die Gemeinde eine Bezuschussung über das Förderprogramm RZWas erreichen. Die Anlieger werden um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauphase gebeten. Für Rückfragen stehen die Gemeinde oder der Bauleiter zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.