19.12.2019 - 11:24 Uhr
GuteneckOberpfalz

Krankenpflegeverein mit neuem Vorsitzenden

Nach den Neuwahlen gibt es einen Führungswechsel beim Krankenpflegeverein. Johann Werner folgt auf Johann Kiendl .

Der Krankenpflegeverein wählte einen neuen Vorstand.
von Externer BeitragProfil

Der Krankenpflegeverein Guteneck hielt im Gasthaus Vetterl die Jahreshauptversammlung ab. Der bisherige Vorsitzende Johann Kiendl verlas einen Geschäftsbericht. Der Kassenbericht trug Alfons Forster vor. Er berichtete über die Ein- und Ausgaben im vergangenen Jahr. Die Kasse weißt einen positiven Kassenbestand auf.

Vor den Neuwahlen berichtete der Geschäftsführer Gerhard Eilers über die Caritas-Sozialstation Nabburg. Aktuell werden etwa 310 Patienten monatlich von der Station betreut. Diese Aufgabe übernehmen 53 Mitarbeiter. Im Gegensatz zu anderen Stationen in der ambulanten Pflege gibt es bei der Caritas in Nabburg keinen Aufnahmestopp für Patienten. Der Neubau der Sozialstation Nabburg ist im Jahr 2019 abgeschlossen worden. Ein besonderer Dank gilt dem Krankenpflegeverein Guteneck für dessen tatkräftige Unterstützung. Im Anschluss gab es einen Vortrag über die Demenzerkrankung. In dem Vortrag wurden zum Beispiel die Merkmale der Warnzeichen, der Stationen und der Regeln im Umgang mit der Demenzerkrankungen vorgestellt.

Anschließend fanden die Neuwahlen statt. Vorsitzender ist Johann Werner, sein Stellvertreter ist Pfarrer Cyprian Anyanwu, Schriftführerin Maria Treiber, Kassier Alfons Forster und Kassenprüfer sind Johann Eckl sowie Johann Blödt. Der alte und neue Vorstand bedankte sich bei allen Anwesenden für ihren Beitrag zur Jahreshauptversammlung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.