23.07.2020 - 09:57 Uhr
HahnbachOberpfalz

Fressen statt wundern

Ein Radler im - oder genauer auf dem - Wasser, friedlich grasende Esel und ganz viel Stille: In Wüstenau bei Hahnbach lebt man etwas ruhiger.

Die Bilder wurden am 22.07.20 in Wüstenau bei Hahnbach bei einer Radtour geknipst. Mein Navi hat funktioniert. Ich bin nicht im Weiher gelandet.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Ein Fahrradfahrer, der über das Wasser fährt, löst normalerweise Erstaunen aus. Die Esel in Wüstenau bei Hahnbach (Kreis Amberg-Sulzbach) beeindruckt er offensichtlich nicht. Sie kennen ihren Nachbarn bereits. Die humorige Installation macht keinen Lärm, und bewegt sich nicht von der Stelle – ein angenehmer Zeitgenosse also.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.