08.12.2019 - 13:20 Uhr
HahnbachOberpfalz

Gedenken an Herbert Falk

Herbert Falk hätte jetzt seinen 90. Geburtstag gefeiert: Dies nahmen Wegbegleiter des 1994 verstorbenen ehemaligen Hahnbacher Bürgermeisters zum Anlass, seiner zu gedenken.

Bürgermeister Bernhard Lindner (Fünfter von links) und politische Weggefährten versammelten sich am Grab von Herbert Falk.
von Josef IbererProfil

Mit einem Besuch am Familiengrab gedachten Bürgermeister Bernhard Lindner, Zweiter Bürgermeister und HKA-Vorsitzender Georg Götz, Dritte Bürgermeisterin Evi Höllerer, Altbürgermeister Hans Kummert, Marktgemeinderäte und CSU-Weggefährten des früheren Hahnbacher Bürgermeisters und Ehrenbürgers Herbert Falk.

Von 1970 bis zu seinem Tod im Dezember 1994 war Falk Bürgermeister der Marktgemeinde. Laut Lindner hat er in dieser Zeit das Fundament für die heutige moderne Kommune gelegt. Ab 1972 gehörte er dem Kreistag an. Als Mitglied des Bayerischen Landtags von 1978 bis 1994 habe sich Falk über Parteigrenzen hinweg durch seine Menschlichkeit großes Ansehen erworben. Zahlreiche Maßnahmen in der Marktgemeinde, wie Verbesserung der Infrastruktur, Schulhaus- und Kindergartenbau sowie die Errichtung von Sportanlagen seien in seiner Zeit umgesetzt worden. Besondere Verdienste habe sich Falk in der Flurbereinigung mit Dorferneuerung und der Ausweisung von Wohn- und Gewerbegebieten als Grundlage für ein modernes Kleinzentrum mit hoher Lebensqualität gelegt. Als Motor der Gebietsreform seien ihm die Integration von acht Gemeindeteilen und ein intaktes Vereinswesen mit der Gründung des Kulturausschusses ein Herzensanliegen gewesen.

Viele Auszeichnungen, wie die Bürgermedaille in Gold, die kommunale Verdienstmedaille in Gold, die Ernennung zum Ehrenbürger des Marktes und der Bayerische Verdienstorden, würdigten Falks kommunalpolitisches Engagement.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.