20.06.2018 - 10:16 Uhr
HahnbachOberpfalz

In Hahnbach: Feuer auf der Schultoilette

Das ging nochmal glimpflich ab - sieht man vom Schaden ab, der sich auf einige hundert Euro summiert. Er ist das Ergebnis einer Zündelei in Toilette der Hahnbacher Mittelschule.

Verletzt wurde niemand, aber es entstanden mehrere hundert Euro Schaden bei einem Brand in der Mittelschule Hahnbach.
von Heike Unger Kontakt Profil

Das ging nochmal glimpflich ab - sieht man vom Schaden ab, der sich auf einige hundert Euro summiert. Er ist das Ergebnis einer Zündelei in Toilette der Hahnbacher Mittelschule.

Wer der Brandstifter ist, ist bis jetzt noch nicht geklärt. Der Unbekannte hat am Dienstag gegen 12 Uhr eine Klopapierrolle auf der Toilette der Mittelschule an der Herbert-Falk-Straße angezündet. "Durch das Feuerchen wurden die Halterung und die Trennwand angekokelt", teilt die Polizei mit.

Ein Lehrer bemerkte, dass Rauch aus der WC-Anlage drang, entdeckte das Feuer und löschte den kleinen Brandherd. Verletzt wurde niemand. Die Polizei spricht von einem Schaden in Höhe von einigen hundert Euro. "Ob es sich um einen misslungenen Schülerstreich handelt, kann derzeit noch nicht gesagt werden." Hinweise zum Brandstifter nimmt neben der Schulleitung auch die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.