13.09.2020 - 10:25 Uhr
HahnbachOberpfalz

In Hahnbach Kinder mit Märchen verzaubert

Eine spannende Märchenstunde für kleine und große Kinder gab es während der Ferien im Hahnbacher Buch-Haus.

Sehr aufmerksam waren die Kinder bei der Sache, als Margarete Mildner (hinten, stehend) im Buch-Haus Märchen erzählte.
von Josef IbererProfil

Eine spannende Märchenstunde für kleine und große Kinder gab es während der Ferien im Hahnbacher Buch-Haus. Margarete Mildner, die ortsansässige Märchenerzählerin, hatte für den Vormittag nicht die klassischen Märchen der Gebrüder Grimm oder anderer bekannter Autoren ausgewählt, sondern eher unbekannte Tiergeschichten mit Titeln, wie „Die Schafe und der Wolf“, „Der Fuchs und das Eichhörnchen“ und „Der kleine braune Stein“.

Mildner verlieh diesen Märchen nicht nur durch ihre Stimme, sondern auch durch ihre Gesten Gestalt und zog die Kinder in ihre Aufmerksamkeit. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften war es den Lesehungrigen während der Erzählpausen möglich, sich im Buch-Haus mit Lesefutter für den Rest der Ferien einzudecken. Mit der Erzählerin freute sich auch die Büchereiangestellte Cornelia Kemmel über den Besuch der Buben und Mädchen, zeige die gute Resonanz doch, dass neben den vielen elektronischen Spielsachen im Leben der Kinder auch noch ein Blick ins gute, alte Märchenbuch aktuell ist.

Wie im Flug verging für die Kinder die Zeit. Zur Erinnerung an die Märchenstunde durfte jedes Kind ein selbstgebautes, kleines Vogelhäuschen mit nach Hause nehmen

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.