23.09.2020 - 13:15 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacher Kulturausschuss verleiht Preise an Kinder

In den Ferien bot der Hahnbacher Kulturausschuss einen Malwettbewerb an. Nun war die Preisverleihung. Jedes Kind durfte sich freuen.

Mit den HKA-Mitgliedern und den Eltern freuten sich die jungen Künstler zum Abschluss des Malwettbewerbs über ihre Sachpreise.
von Josef IbererProfil

Weil trotz der Corona-Auflagen bei den Kindern in den Ferien keine Langeweile aufkommen sollte, hatte sich der Hahnbacher Kulturausschuss (HKA) dazu entschlossen, einen Malwettbewerb anzubieten. Zum Motto "Meine Ferien in der Corona-Zeit" wurden Kinder von vier bis zehn Jahren eingeladen, ihre Erlebnisse in den Sommerferien mit Buntstift oder Malkasten zu Papier zu bringen. Dabei konnten sie ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen.

Nach Ende der Ferien wurde nun zur Preisverleihung in den großen Pausenhof der Schule eingeladen. HKA-Vorsitzender und zweiter Bürgermeister Georg Götz freute sich, dass nach etwas zögerlichem Beginn der Aktion sich immerhin 17 Buben und Mädchen mit tollen Ideen an dem Wettbewerb beteiligt hatten.

Durch die Großzügigkeit vieler Sponsoren bekamen alle Teilnehmer einen altersentsprechenden Sachpreis. Zudem wurde als Sonderpreis der Marktgemeinde eine Popkorn-Maschine verlost. Damit die Kunstwerke nicht so schnell in Vergessenheit geraten, sollen sie demnächst in der Gemeindebücherei ausgestellt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.