11.08.2019 - 18:44 Uhr
HahnbachOberpfalz

"Himmel und Hölle" spielte schon die Oma

Hüpfspiele waren im vergangenen Jahrhundert, als es noch keine Computer und Handys gab, sehr beliebt. Die Kinder von heute kennen sie nicht mehr.

Himmel und Hölle: Als es noch keine Computer gab, waren solche Hüpfspiele sehr beliebt – heute kennen die Kinder sie nicht mehr. Beim Obst- und Gartenbauverein Hahnbach durften sie das Kästchen-Hüpfen ausprobieren und hatten viel Spaß dabei.
von Helga KammProfil

Nicht so beim Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins Hahnbach. Auf der geteerten Fläche vor dem Gemeindeweiher zeichneten die Betreuerinnen mit Kreide "Himmel und Hölle" auf und erklärten die Spielregeln. Anfangs zögernd, dann mit immer mehr Begeisterung, hüpften die Kinder über die Kästen - natürlich auf einem Bein, ohne die Linien zu berühren. So sprangen sie von der Erde über die Hölle in den Himmel, hatten Bewegung in frischer Luft und Freude an einem alten, einfachen und immer noch schönen Spiel.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.