26.08.2019 - 15:48 Uhr
HahnbachOberpfalz

Natur an der Vils entdeckt

Kinder erleben viel Interessantes rund um Fluss und Auen.Gerd Ponkratz weiß viel zu berichten.

Einen kurzweiligen Vormittag erlebten die Kinder beim AOVE-Ferienprogramm auf der Gockelwiese mit Gerd Ponkratz (rechts).
von Josef IbererProfil

Was lebt und wächst an der Vils? Dazu gab es beim Ferienprogramm der AOVE viele Antworten. 15 Buben und Mädchen kamen zur neu gestalteten Gockelwiese an der Vilsbrücke und begaben sich mit dem Förster, Jäger und Angler Gerd Ponkratz entlang der Vils und deren Auen auf Entdeckungstour.

Ausführlich wurde der Lebensraum von Biber, Eisvogel und Wasseramsel behandelt. Großes Interesse fanden die vom Biber angestauten Dämme im Vogellohbach. Auch die häufigsten Baum- und Straucharten im angrenzenden Auwald wurden erklärt. Bei einem gemeinsamen Picknick neben den neu angelegten Blühflächen und dem Trockenrasen waren viele Blumen zu bestaunen. Dabei wurde den Kindern auch der Inhalt des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" deutlich gemacht. Wie im Flug verging für die Kinder der erlebnisreiche und informative Vormittag, so dass es bei der Abholung durch die Eltern noch viel zu erzählen gab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.