25.08.2019 - 14:09 Uhr
HahnbachOberpfalz

Weinfest der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Hahnbach gut besucht

"Etz samma volljährich“, scherzte Erich Kelsch beim 18. Weinfest der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Hahnbach im Färbergarten.

Auf ein gelingendes Weinfest stoßen sie im Färbergarten an (von links): stellvertretender Landrat Hans Kummert, Vorsitzender Erich Kelsch, Hahnbachs Dritte Bürgermeisterin Evi Höllerer, Bürgermeister Bernhard Linder und Andreas Winkler, der Repräsentant des Weinguts Laubenstein.
von Autor MMAProfil

Bereits 40 Jahre ist Kelsch deren Vorsitzender und so freute er sich sehr über den zunehmenden großen Zuspruch. Neun Mitglieder des SKK und deren weibliche Begleitungen kümmerten sich fleißig den ganzen lauen Abend über um das Wohlergehen der Gäste, die in bester Stimmung waren. Im Versorgungszelt warteten auf diese im Kühlschrank Schinkenplatten, Käsespieße und Griebenschmalzbrote. Verschiedene Weine, von lieblich bis trocken sowie in weiß, rosé und rot, vom Weingut Laubenstein wurden dazu angeboten, aber natürlich auch Bier und nichtalkoholische Getränke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.