Bürgermeisterkandidatin in Kümmersbruck: Lisa Hartinger tritt für die SPD an

Sie will junge Leute motivieren, sich politisch zu engagieren: Lisa Hartinger (23) will bei der Bürgermeisterwahl in Kümmersbruck
für die SPD antreten.

Die Bürgermeister-Kandidatin der Kümmersbrucker SPD, Lisa Hartinger.
von Externer BeitragProfil

Lisa Hartinger wird bei der Nominierungskonferenz am Donnerstag, 25. Juli, im Hotel Gasthof Zur Post in Haselmühl als Bürgermeister-Kandidatin vorgeschlagen: Das hat der SPD-Ortsverein Haselmühl-Kümmersbruck in einer Vorstandssitzung bekanntgegeben.

"Ich freue mich auf diese Herausforderung und werde für die SPD in Kümmersbruck kämpfen", sagte Lisa Hartinger. Die 23-Jährige ist seit 2013 Mitglied bei der SPD und bereits regional wie überregional politisch aktiv. Sie engagiert sich seit mehreren Jahren in verschiedenen Vorständen der Parteigliederungen und in Vereinen im Ort. Als Sozialversicherungsfachangestellte einer großen Krankenkasse hat sie Erfahrung im sozialen Bereich und in der Verwaltung. "Die tägliche Arbeit und der Umgang mit Menschen machen mir Spaß", betont Hartinger. Sie wolle durch ihre Kandidatur "junge Leute motivieren, politisch aktiv zu werden".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.