Erste-Hilfe ist Prüfungsthema

Die Jugendfeuerwehren Haselmühl, Theuern und Wolfsbach legten gemeinsam den Wissenstest 2019 ab.

Bei der praktischen Prüfung musste neben dem Absetzen eines Notrufes auch die stabile Seitenlage gezeigt werden.
von Florian Schlegel (egl)Profil

Seit mehreren Jahren legen die Jugendfeuerwehren Haselmühl, Theuern und Wolfsbach bereits den Wissenstest zusammen ab. In diesem Jahr ging es um Verhalten in Notfällen. Es wurde ein praktischer und ein theoretischer Teil bei der Prüfung eingebaut.

Bei der theoretischen Prüfung mussten Fragen zur Rettungskette, Erste-Hilfe und zum Notruf beantwortet werden. Die stabile Seitenlage und das Absetzen eines Notrufes waren Bestandteile der praktischen Prüfung. Unter den Augen von Kreisbrandinspektor Hubert Blödt und Kreisbrandmeister Armin Daubenmerkl wurde der Test abgelegt.

Die erfolgreichen Teilnehmer mit den Kommandanten, Jugendwarten und dem Ensdorfer Bürgermeister Markus Dollacker sowie Kreisbrandinspektor Hubert Blödt.

Kreisbrandinspektor Blödt konnte bei der Abschlussbesprechung allen Teilnehmern zum bestandenen Abzeichen gratulieren. Vorsitzender der Feuerwehr Haselmühl, Matthias Thau, gratulierte auch im Namen der beiden Kommandanten, abschließend dankte er allen Jugendwarten und Ausbildern für die geleistete Arbeit.

Teilnehmer:

Haselmühl: Stufe 1 Katarina Filin, Simon Schönberger, Luca Schmidt, Justine Koller; Stufe 2 Kristina Bondarenko, Maya Mayer, Laura Bondarenko, Korbinian Danzl, Jakob Pechtl, Leon Leißl; Stufe 3 Julia Jäger; Stufe 4: Sophie Koller, Jeremy Koid, Timo Bisani. Theuern: Stufe 1 Romina Stanciu; Stufe 2 Lea Troßmann, Fabian Wittmann, Bastian Praller, Korbinian Götz; Stufe 3 Cosima Mrugalla, Jasmin Raabe, Lisa Schöner, Stefan Pronath, Melina Schrott, Leonie Wächter. Wolfsbach: Stufe 1 Lena Söllner; Stufe 3 Marco Übler; Stufe 4 Tobias Singer, Louis Übler, Matthias Vogl, Stefan Graf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.