19.02.2021 - 14:07 Uhr
HirschauOberpfalz

Anzeige bei 0,5 Promille am Steuer

Ein 66-jähriger Hirschauer bekommt eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer. Mit einem Wert von 0,5 Promille ist das laut Amberger Polizei eine Ordnungswidrigkeit. Ein Bußgeld und ein Fahrverbot für einen Monat sind die Folgen.

Ein 66-jähriger Hirschauer fährt mit 0,5 Promille Auto. Dabei gerät er in eine Polizeikontrolle.
von Caroline Keller Kontakt Profil

Bei einer Kontrolle am Donnerstag, 18. Februar um 13 Uhr, in Hirschau ergab ein Alkoholtest eines 66-Jährigen 0,5 Promille. Laut Polizeibericht befindet sich der Mann damit im "Bereich einer Ordnungswidrigkeitsanzeige". Daraufhin musste der Mann zur Blutentnahme ins Amberger Klinikum.

Der Hirschauer muss nun mit einer Anzeige rechnen. Seinen Führerschein durfte der 66-Jährige vorerst behalten. Er muss aber höchstwahrscheinlich nach Erhalt des Bußgeldbescheids für einen Monat seinen Schein abgeben, heißt es weiter im Polizeibericht.

Lastwagen beschädigt Hausdach in Hohenburg

Hohenburg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.