14.07.2019 - 10:37 Uhr
HirschauOberpfalz

Conrad-Stiftung spendet Einsatzfahrzeug

Große Freude bei der Familienhilfe in Hirschau. Sie besitzt jetzt ein neues Fahrzeug, gespendet von der Conrad-Stiftung.

Gisela König, Einsatzleiterin der Familienhilfe, umringt von den Familienhelferinnen
von Redaktion ONETZProfil
Das neue Fahrzeug.

Die „Familienhilfe“ der Caritas Sozialstation Hirschau ist eine Besonderheit innerhalb der ambulanten Caritasstationen des Landkreises. Sie springt ein, wenn ein Elternteil durch Krankheit oder andere schwierige Umstände „ausfällt“. Die Familienpflegerin hält den Familienalltag aufrecht, versorgt und betreut die Kinder. Diese Aufgabe erfordert aber zum Teil auch größere Strecken zurückzulegen, da die Familienhilfe auch in den Nachbarlandkreisen im Einsatz ist. Um erforderliche Mobilität zu gewährleisten spendete die Klaus und Gertrud Conrad-Stiftung einen PKW speziell für die Familienhilfe. Im Rahmen der Dienstbesprechung der Familienhelferinnen wurde dieses „große Geschenk“ präsentiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.