28.10.2019 - 16:31 Uhr
HirschauOberpfalz

Halloween: Hirschauer Feuerfunken schnitzen Kürbisse

Halloween steht vor der Tür, viele Vorgärten und Haustüren werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder mit kunstvoll geschnitzten Kürbissen dekoriert sein. Auch die Feuerfunken, die Kinderfeuerwehr in Hirschau, bastelte für Halloween.

Feuerfunken nennen sich die Jungen und Mädchen der Hirschauer Kinderfeuerwehr. In ihrer Oktober-Gruppenstunde schnitzten sie Kürbisse, um bestens für Halloween gerüstet zu sein.
von Werner SchulzProfil

Die Feuerfunken der Hirschauer Feuerwehr fiebern dem Halloween-Abend ebenfalls entgegen. Bei ihrer monatlichen Gruppenstunde im Oktober schnitzten sie Gesichter in Kürbisse und bastelten für Halloween. Zunächst wurden die großen Kürbisse ausgehöhlt, furchteinflößende Gesichter aufgemalt und ausgeschnitten. Jedes Kind nahm seinen Kürbis mit nach Hause, um ihn vor der Wohnung zu platzieren. Die Kinder bastelten außerdem gruslige Riesenspinnen aus Pinienzapfen und Pfeifenreiniger. Für die Feuerfunken kann Halloween kommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.