29.10.2018 - 10:45 Uhr
HirschauOberpfalz

Märchenstunde statt Tanzprobe für die Trachtenzwergerln

Märchen, ausdrucksstark erzählt, sind etwas Faszinierendes. Die Trachtenzwergerln und ihre Mamas können dies bestätigen. Tanja Weiß fesselte sie eine Stunde lang mit Geschichten aus der Feder von Franz Xaver Schönwerth.

Märchenerzählerin Tanja Weiß fesselt die Kinder und ihre Eltern eine Stunde lang mit ihren Geschichten aus der Sammlung de Oberpfälzer Volkskundlers Franz Xaver Schönwerth.
von Werner SchulzProfil

Normal üben die Zwergerln freitags im Probenraum den „Hans bleib daou“, den Schimpf- oder Popotanz. Diesmal aber waren Märchen angesagt. Als Schauplatz hatten Jugendleiterin Steffi Riß und Vortänzerin Eva Ries einen Raum im nicht renovierten Teil des Pflegschlosses ausgesucht - eine optimale Wahl für den äußeren Rahmen. Und mit Tanja Weiß, einer gebürtigen Hirschauerin, hatte man einen Glücksgriff getan. Eine Stunde lang fesselte die Enkelin vom Fischer-Schouster nicht nur die Kinder, sondern auch deren Mamas. Zuerst mit dem Märchen vom „Wiesawittl und der Blumenholde“, dann mit dem Schwank „Das dumme Weib“, beide aus dem Fundus der Schönwerth-Sammlung. Wohlwissend, dass Kinder nicht allzu lange still sitzen und zuhören können, schaffte es die Erzählerin mit beeindruckender Mimik und Gestik, körperlichem Einsatz und teilweise deftiger oberpfälzischer Wortwahl, die beiden Geschichten so zu erzählen, dass ihre Zuhörer bis zum Ende an ihren Lippen hingen. Fasziniert erlebten sie, wie Tanja Weiß in ihrer Eine-Frau-Show die unterschiedlichen Personen und die sprechenden Tiere darstellte, etwa die Mücke, die Motte und die Grille, die den vier um das Erbgut streitenden Söhnen des reichen Bauern die Botschaften des Herrn Wiesawittl überbrachten. Froh waren alle über das Ende des Märchens, siegte doch das Gute. Herzhaft lachen konnten die Zuhörer über das scheinbar dumme Weib, das aber ein großes Herz hatte. Auch ging alles gut aus. Für Tanja Weiß gab es als Belohnung einen Riesenbeifall, für die aufmerksamen Kinder Pizza.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.