16.10.2020 - 10:48 Uhr
HirschauOberpfalz

Manfred Kindzorra bleibt Wanderbeauftragter der Stadt

Manfred Kindzorra (links) übernimmt das Amt des Wanderbeauftragten in Hirschau für diese Wahlperiode, wofür ihm Bürgermeister Hermann Falk dankt.
von Gerhard FleischmannProfil

Gerade in Coronazeiten zeigte sich, dass die Hirschauer Wanderwege sehr beliebt sind. So freut es Bürgermeister Hermann Falk, dass sich Manfred Kindzorra erneut bereit erklärt hat, als Wanderbeauftragter in Hirschau zu fungieren. Das hatte auch der Stadtrat einstimmig für gut befunden. Als Hirschauer, begeisterter Wanderer und ehrenamtlich engagiert bei den Hirschauer Wanderfreunden sei er bestens geeignet für diese Aufgabe, stellte der Bürgermeister fest. Regelmäßig gehe oder fahre er die Wanderrouten ab und kontrolliere vor allen Dingen die Beschilderung, erläuterte Kindzorra seine Sicht der Aufgabe. Aber auch neue Tourenvorschläge arbeite er aus. Bürgermeister Falk zeigte sich überzeugt, dass es gerade in einer auch touristisch geprägten Stadt wie Hirschau wichtig ist, den Gästen aber auch den Einheimischen die Schönheit der Natur nahe zu bringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.