17.11.2020 - 15:10 Uhr
HirschauOberpfalz

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Ein 80-jähriger Autofahrer muss ausweichen, weil der Gegenverkehr mitten auf der Straße fährt. Er touchiert Bankett und rutscht in den Straßengraben. Der andere Fahrer kümmert sich nicht weiter. Dabei ist der hinterlassene Schaden immens.

Symbolbild.
von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Einem 80-jährigen Autofahrer in einem Mitsubishi Pajero ist am Montagmittag gegen12.15 Uhr auf der Staatsstraße 2238, auf Höhe Krondorf, ein Wagen in der Fahrbahnmitte entgegengekommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Senior auf das Bankett ausweichen und rutschte von da in den Straßengraben.

Der Mann blieb zwar unverletzt, doch der Schaden an seinem Wagen ist beachtlich: 10.000 Euro schätzen die Beamten. Sie suchen nun den Unfallverursacher. Er hatte sich einfach entfernt.

Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nach Zeugen, die das Auto um diese Uhrzeit und an dieser Stelle gesehen haben. Es fuhr in Richtung Amberg. Hinweise unter der Telefonnummer 09621/890320.

Es geht auch anders, wie dieser Fall zeigt

Amberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.