21.07.2020 - 08:55 Uhr
HirschbachOberpfalz

Drei Verletzte und 25000 Euro Schaden

Ein Überholmanöver mit Folgen: Nach einem Zusammenprall zweier Autos müssen am Montag drei Personen ins Krankenhaus. Der Schaden an den Autos beträgt 25000 Euro.

Kurz vor Hirschbach kam es am Montag zu einem Unfall.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Kurz vor der Ortseinfahrt Hirschbach ist es am Montag gegen 15 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann aus Nürnberg wollte mit seinem Fahrzeug das Auto vor ihm, das gerade dabei war in Richtung Freibad nach links abzubiegen, überholen. Dabei kam es laut Polizei zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, die allesamt nach Sulzbach-Rosenberg ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

In Amberg hat vor kurzem ein Betrunkener gegen Autos getreten

Amberg

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden und die Schadenssumme beläuft sich auf etwa 25000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Hirschbach wurde ebenfalls benötigt, da Betriebsflüssigkeiten abgebunden werden mussten. Die AS 6 musste außerdem für etwa eineinhalb Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.