Hirschbach
14.05.2018 - 20:00 Uhr

Blick zurück auf die Jahre 1948 und 1958: Eiserne und diamantene Konfirmation in Eschenfelden

Eschenfelden. Bei der Jubelkonfirmation in Eschenfelden feierten drei Frauen und ein Herr ihre eiserne Konfirmation. Babette Herbst, Hildegard Pirner, Margarete Kohler und Georg Taubmann (Bild links, sitzend von links) wurden im Jahre 1948 von Dekan Erhard aus Sulzbach-Rosenberg eingesegnet. Sie freuten sich, dass die grünen Konfirmanden von heuer sie an ihrem Festtag begleiteten. Zwei Männer und drei Frauen gedachten ihrer Konfirmation, die nunmehr 60 Jahre zurückliegt. Sie haben ihr erstes Abendmahl am 13. April 1958 von Pfarrer Gastauer empfangen. Vier Jubilare hätten an diesem Tag gerne ihre Gnadenkonfirmation begangen und auf die vergangenen 75 Jahren zurückgeblickt. "Leider mussten sie alle kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen", bedauerte Pfarrer Konrad Schornbaum während des Festgottesdiensts. Bilder: wku (2)

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.