11.07.2019 - 12:06 Uhr
Hofstetten bei EnsdorfOberpfalz

Serie der Feldbrände geht weiter: Diesmal in Hofstetten

Die Serie der Feldbrände reißt nicht ab: Am Mittwochnachmittag ist ein Stoppelfeld in der Nähe von Hofstetten (Ensdorf) abgebrannt.

In der vergangenen Tagen fast schon ein gewohntes Bild: Die Feuerwehr löscht einen Brand auf einem Feld. Diesmal, am Mittwoch, in der Nähe von Hofstetten (Ensdorf).
von Heike Unger Kontakt Profil

Der Brand könnte bei Mulcharbeiten am Spätnachmittag ausgebrochen sein. Das Feuer breitete sich nicht nur auf dem Feld aus, sondern griff auch auf einen angrenzenden Wald über. Dort musste ein Baum gefällt werden. Schaden entstand nach Mitteilung der Polizei nicht, da das Feld bereits abgeerntet war und der angrenzende Wald nur am Boden brannte. Insgesamt war eine Fläche von etwa 500 Quadratmetern betroffen. Die Feuerwehren aus Amberg, Kümmersbruck, Haselmühl, Ebermannsdorf, Diebis, Rieden, Vilshofen und Wolfsbach waren mit zehn Fahrzeugen und 50 Mann vor Ort und bekämpften den Brand erfolgreich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.