03.03.2019 - 12:37 Uhr
HohenburgOberpfalz

Bürgermeister Florian Junkes erliegt dem Hexenzauber

Ob da Schwarze Magie im Spiel war, als der Hohenburger Bürgermeister Florian Junkes am Donnerstag seiner Krawatte verlustig ging?

Durch den Hexenzauber am unsinnigen Donnerstag hat Bürgermeister Florian Junkes sein bestes Krawattl eingebüßt.
von Paul BöhmProfil

Auch der Hohenburger Bürgermeister Florian Junkes ist am Unsinnigen Donnerstag der schwarzen Magie um den "Hexenzauber" erlegen. Schnittfeste Hexen, wohl vom Burgberg herunterkommen, flößten ihm zunächst ein ekelerregendes Elixier ein, um ihm anschließend seine einzige Bürgermeisterkrawatte zurechtzustutzen. Amüsant war es auf jeden Fall, den armen Bürgermeister so leiden zu sehen, auch wenn er sich der geballten Hexenübermacht trotz Verwaltungsunterstützung nicht erwehren konnte. Ernste Absichten, dem Bürgermeister zu Hilfe zu kommen, musste man da wohl eher ausschließen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.