29.09.2021 - 11:41 Uhr
HohenburgOberpfalz

Diebisches Trio klaut Verkehrszeichen in Hohenburg

Es ist eine nicht alltägliche Beute, auf die es ein diebisches Trio am Montagabend in Hohenburg abgesehen hatte. Da eine aufmerksame Anwohnerin den Beutezug beobachtete, bekommen die Verkehrszeichen-Diebe schon bald Besuch von der Polizei.

In Hohenburg haben am Montag drei Diebe Verkehrsschilder geklaut - und bekommen deswegen schon bald Besuch von der Polizei.
von Kristina Sandig Kontakt Profil

Es war am Montagabend gegen 21.30 Uhr, als sich ein diebisches Trio aus einer abgestellten Gitterbox im Baustellenbereich auf der Martinshöhe in Hohenburg bediente: Die Männer packten griffen sich mehrere Verkehrszeichen und verstauten diese in einen gelben Hyundai.

Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete das diebische Treiben und meldete sich bei Mitarbeitern der betroffenen Firma aus Amberg. Die Polizei konnte inzwischen die Halterin des gelben Fahrzeugs ermitteln: eine Frau aus dem Zulassungsbereich Neumarkt. Sie beziehungsweise deren Söhne werden demnächst Besuch von der Polizei bekommen und nach dem Verbleib der Kennzeichen befragt, teilt die Polizeiinspektion Amberg in ihrem Pressebericht abschließend mit.

Mit 2,5 Promille: Sturm geklingelt und Tür eingetreten

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.