27.10.2019 - 13:42 Uhr
HohenburgOberpfalz

Kinder ernten Kartoffel

Auch wenn sie bei der Kartoffelernte fast nur Winzlinge einsammeln konnten - es hat ihnen viel Spaß gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Kindergartenkinder von St. Jakobus in Hohenburg auf ihren Kartoffelacker marschiert.

Die Ernte ist eingebracht: Am Kartoffelfeuer machen die Kinder Brotzeit mit Steckerlwürstl vom Obst- und Gartenbauverein.
von Paul BöhmProfil

Jetzt war Erntezeit für die Erdäpfel, die sie im Frühjahr in die Erde gelegt hatten. Einige Mamas halfen beim Einsammeln der Knollen, die vorher ein Kartoffelroderer aus dem Boden geschleudert hatte.

Doch heuer war der Ernte etwas mäßig ausgefallen. Auf dem Acker von Monika Edenharder und Wolfgang Preibisch gab es in diesem Jahr aufgrund der Trockenheit eher kleine Gourmet-Kartoffeln.

Nach getaner Arbeit machten die Mädchen und Buben Brotzeit. Am Feuer grillten sie Würstl, die der Obst- und Gartenbauverein Hohenburg spendiert hatte, um den Ernteeifer der Kinder zu belohnen.

Aus dem Ernteertrag durfte sich jedes Kind für seine Eltern eine Tüte Kartoffeln mit nach Hause nehmen, um sich daheim eine Suppe zubereiten zu lassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.