30.06.2019 - 15:09 Uhr
HohenburgOberpfalz

Schule Hohenburg: Ausgezeichnetes Wissen über Klimawandel

Als Energieschule ist es der Lauterachtal-Grundschule ein Anliegen, Schülern den Klimawandel und den Umstieg auf erneuerbare Energien zu verdeutlichen. Die Kinder sind schon echte Fachleute.

Klassenleiterin Carolin Fink und Energiebeauftragter Hubert Harrer mit den ausgezeichneten Schülern.
von Autor HAHProfil

Als Energieschule des Landkreises ist es der Lauterachtal-Grundschule ein großes Anliegen, Schülern die Auswirkungen des Klimawandels und den Umstieg auf erneuerbare Energien zu verdeutlichen. Einige Kinder der 3. und 4. Klasse hatten dazu Referate vorbereitet. Klimawandel im Allgemeinen, Plastik in den Gewässern, Wasserkraftwerk, Photovoltaik oder Windkraft - die Vorträge deckten eine breite Palette ab. Dabei zeigte sich auch das große Engagement der Schüler. Die ansprechendsten Vorträge wurden mit Urkunden und Buchpreisen ausgezeichnet. Rektorin Andrea Meier, Energiebeauftragter Hubert Harrer und Klassenleiterin Carolin Fink gratulierten den Preisträgern.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.