09.06.2020 - 10:22 Uhr
Hütten bei GrafenwöhrOberpfalz

Der neue Hütten 47/1 ist nun einsatzbereit

Ihr neues Einsatzfahrzeug hatte die Hüttener Feuerwehr bereits im April abgeholt. Für die Inbetriebnahme des "Hütten 47/1" hatten die Verantwortlichen aber einen besonderen Zeitpunkt gewählt.

Pünktlich um 06:06 Uhr am 06.06.meldet Feuerwehrkommandant Mario Schneider das neue Fahrzeug "Hütten 47/1" als einsatzklar.
von Jürgen MaschingProfil

Bereits am 27. April wurde das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Hütten in Mühlau bei der Firma Ziegler abgeholt. Am Abend stellte die Feuerwehr das Fahrzeug im kleinen Kreis vor. Am vergangenem Samstag meldete der Verein mit den Führungskräften der Feuerwehr schließlich das neue Fahrzeug "Hütten 47/1" als einsatzbereit. Am 06.06.2020, genau um 06:06 Uhr meldete sich Kommandant Mario Schneider bei der ILS Nordoberpfalz in Weiden per Funk. „Guten Morgen, hier Hütten 1 (Kommandant Mario Schneider). Ich möchte hiermit den Hütten 44/1 (altes Einsatzfahrzeug) abmelden und den Hütten 47/1 einsatzklar melden.“ Die Antwort der Leitstelle kam umgehend. „Wir wünschen dem neuen Einsatzfahrzeug Hütten 47/1 allzeit gute und sichere Fahrt.“

Seit 28. April unter den bestimmten Voraussetzungen immer jeweils zwei aktive Floriansjünger in das neue Fahrzeug eingewiesen. Wichtig war Kommandant Mario Schneider unter anderem die Handhabung der neuen Pumpe am Fahrzeug durch die Maschinisten. Die weitere Besatzung wurde in die Geräte eingewiesen. "Nun können wir ab 15. Juni in kleinen Gruppen weitere Einweisungen und auch Übungen durchführen“, erklärte der Kommandant. Denn ab diesem Zeitpunkt können die Einsatzkräfte nach dem Lockdown wieder in den Übungsmodus übergehen.

Mehr zum neuen Einsatzfahrzeug

Hütten bei Grafenwöhr
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.