25.07.2019 - 11:21 Uhr
IllschwangOberpfalz

Feuerwehrleute aus Angfeld und Dietersberg geehrt

"Dieser Abend ist ganz im Sinne des eigentlichen Auszeichners, des Freistaats Bayern, der Vergabe der Ehrenzeichen einen besonderen Status zu verleihen", betonte Landrat Richard Reisinger.

Den Feuerwehr-Jubilaren aus der Gemeinde Illschwang gratulieren Landrat Richard Reisinger, Bürgermeister Dieter Dehling und die Führungskräfte auf Landkreis- und Feuerwehr-Ebene.
von Externer BeitragProfil

Der Landkreischef händigte das Ehrenzeichen in Gold und Silber für 40 beziehungsweise 25 Jahre aktiven Dienst bei der Feuerwehr aus und sparte nicht mit Lob für die aktiven Männer und Frauen: "25 bzw. 40 Jahre haben Sie Ihrer Feuerwehr die Treue gehalten, sich in einen Stand-by-Betrieb begeben und damit Ihre Bereitschaft signalisiert, jederzeit Ihrem Nächsten zu helfen. Das ist nicht selbstverständlich. Dafür Vergelt's Gott."

Im Anschluss an seine Rede steckte Landrat Richard Reisinger Ernst Herbst von der Feuerwehr Dietersberg sowie Willi Pickel und Dieter Schmidt von der Angfelder Wehr für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst das Ehrenzeichen in Gold an. Auf 25 Jahre bei der Feuerwehr kommen Matthias Wenkmann und Eberhard Luber von der Feuerwehr Dietersberg. Beide wurden mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.