19.10.2020 - 14:29 Uhr
IllschwangOberpfalz

Lieferwagen brennt bei Illschwang völlig aus

Der Fahrer eines Lieferwagens nimmt bei Illschwang plötzlich Brandgeruch wahr. Als er das Fahrzeug stoppt und die Motorhaube öffnet, schlagen ihm bereits die Flammen entgegen.

Der Fahrer dieses Mercedes Sprinter hatte Glück im Unglück. Er überstand den Brand ersten Erkenntnissen zufolge ohne Verletzungen.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Drei Feuerwehren und die Polizei wurden am Montag um 12 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Gemeindebereich Illschwang gerufen. Kurz zuvor war der 26-jährige Fahrer eines im Landkreis ansässigen Gemüseanbaubetriebes mit einem Mercedes Sprinter auf der Straße von Angfeld in Richtung Neuöd unterwegs, als er eigenen Angaben zufolge Brandgeruch im Fahrzeuginneren wahrnahm. Der Mann stoppte daraufhin zwischen Mörswinkl und Neuöd. Wie es im Pressebericht der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg vom Montag heißt, sollen dem 26-Jährigen bereits beim Öffnen der Motorhaube Flammen entgegengeschlagen sein. Nachdem erste eigene Löschversuche nicht von Erfolg gekrönt waren, verständigte der Fahrer die Integrierte Leitstelle, die danach die Feuerwehren aus Illschwang, Angfeld und Sulzbach-Rosenberg zum Einsatzort schickte.

Trotz des raschen Löscheinsatzes an dem mittlerweile komplett in Flammen stehenden Fahrzeug konnten die Feuerwehrleute das Ausbrennen nicht verhindern. Der wirtschaftliche Totalschaden an dem Lieferwagen beläuft sich auf 20.000 Euro. Die ebenfalls beschädigte Wagenladung schlägt laut Angaben der Polizei mit weiteren 2000 Euro zu Buche. Wörtlich heißt es: "Bei den polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben sich keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter, weshalb von einer technischen Ursache ausgegangen wird." Der Fahrer blieb ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt.

Sprengkommando entschärft Bombe im Wald

Hersbruck
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.