28.04.2020 - 12:33 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Becken für dosierte Wasserabgabe

Bis September soll das neue Erdbecken, das derzeit am Ortsausgang der Zweifelau entsteht, fertig sein.
von Bernhard KreuzerProfil

Das unterirdische Regenüberlaufbecken 3 der gemeindlichen Wasseranlage am Ortsausgang der Zweifelau Richtung Plößberg wird verstärkt. Am offenen Erdbecken begannen jetzt die Arbeiten. Es ergänzt das Regenüberlaufbecken. Seine Aufgabe wird es sein, bei Starkregenereignissen die Abflussgeschwindigkeit von Oberflächenwasser und insbesondere das vom unterirdischen Regenrückhaltebecken abgegebene verschmutze Wasser zwischenzuspeichern und dosiert in den Vorfluter einzuleiten. Das mit Lehm abgedichtete Becken erhält ein Fassungsvolumen von 527 Kubikmetern. Die Baukosten betragen rund 250 000 Euro. "Mit einer Fertigstellung des Beckens ist bis September 2020 zu rechnen", erklärt die Gemeindeverwaltung auf Anfrage mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.