01.08.2019 - 12:43 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Erfolgreich Miteinander

Die Mädchen und Buben der Grundschule und des Sonderpädagogischen Förderzentrums Immenreuth haben Ferien. Für die Schulleiterinnen Gudrun Lehner und Franziska Schubert beginnen bereits die Planungen für das kommende Schuljahr

Sie ziehen zusammen an einem Strang zum Wohle aller Kinder - die beiden Rektorinnen Gudrun Lehner von der Grundschule und Franziska Schubert (von links) vom Sonderpädagogischen Förderzentrum.
von Roman MelznerProfil

Für die Mädchen und Buben der Grundschule und des Sonderpädagogischen Förderzentrums sind jetzt Ferien. Für die Schulleiterinnen Gudrun Lehner (Grundschule) und Franziska Schubert (Förderzentrum) beginnen bereits die Planungen für das kommende Schuljahr.

Neben den üblichen Vorbereitungen gilt es wie jedes Jahr, verschiedene Punkte gemeinsam abzusprechen, denn beide Schulfamilien sind in einem Haus untergebracht und nutzen viele Fachräume deswegen auch gemeinsam. Zudem hat die Schülerzahl im Laufe der vergangenen Jahre deutlich zugenommen, so dass eine gewisse Raumnot nicht zu leugnen ist. Gemeinde wie Landkreis sind jedoch sehr bemüht, beide Schulen tatkräftig zu unterstützen.

Wie schon im vergangenen Jahr werden für die kommende Schulzeit gemeinsame Projekte organisiert, um das Miteinander beider Schulen zu betonen und zu stärken. So startet heuer beispielsweise ein gemeinsames Elterncafé für die neuen Abc-Schützen. Weiterhin werden wieder die Feste im kirchlichen Jahreskreis zusammen gefeiert, erklärt Gudrun Lehner (Grundschule). Auch sportliche Aktivitäten und Unterrichtsprojekte sind geplant, eventuell auch ein gemeinsames Schulfest, regt ihre Kollegin Franziska Schubert (Förderzentrum) an.

Beide Rektorinnen freuten sich über die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten und die gelungene Zusammenarbeit im letzten Schuljahr. Aus diesen positiven Erfahrungen heraus werde man zum Wohle beider Schülerschaften das gemeinsame Lernen weiter ausbauen, sind sich beide Frauen sicher. Geplante Projekte werden die Kooperation fördern und zu einem erfolgreichen Miteinander am Schulzentrum Immenreuth beitragen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.