25.10.2021 - 15:26 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Immenreuther Schüler erhalten Einblick in Aufgaben der Gemeinde

von Bernhard KreuzerProfil

20 vermummte Buben und Mädchen besetzten am Donnerstag das Rathaus - nicht mit böser, sondern mit guter Absicht.

Zum Thema "Gemeinde" im Heimat- und Sachunterricht marschierten die Viertklässler der örtlichen Grundschule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Jasmin Füchsl bei Bürgermeister Thomas Kaufmann im Rathaus ein. Bei einer Führung durch das Gebäude durften die Schülerinnen und Schüler einen Blick in die Büros der Mitarbeiter werfen und auch den Arbeitsplatz des Hausherrn begutachten. Im Anschluss stellte sich das Gemeindeoberhaupt den Fragen der interessierten Mädchen und Buben und gab einen Einblick in seine Arbeit und seine Aufgaben. Kaufmann ging auch auf einige anstehende Projekte in der Gemeinde ein - der Straßenbau kam dabei ebenso vor wie die Schaffung eines neuen Feuerwehrhauses.

Den Besuch im Rathaus rundete eine Unterrichtsstunde im Klassenzimmer ab. Dort wurde Bürgermeister Thomas Kaufmann von der munteren Schülerschar mit vielen Fragen gelöchert. Am Ende waren sich die Schülerinnen und Schüler einig: Der Tag mit Bürgermeister Kaufmann war spitze!

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.