14.02.2020 - 15:26 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Stille Stars des SV Immenreuth

Knapp 30 Mitgliedern dankte der Sportverein für ihre Treue. Die Ehrungen nahm Vorsitzender Jürgen Lautner in der Jahreshauptversammlung (wir berichteten) mit seinem Stellvertreter Stefan König vor.

Die Vorsitzenden Jürgen Lautner (links) und Stefan König würdigten den Einsatz und die Verbundenheit von Josef Hecht, Albert Melzner (Dritter und Fünfter von links), Ludwig Schmidt, Klaus Kohlschmidt und Werner Scherm (vorne von links) zum Immenreuther Sportverein.
von Roman MelznerProfil

Viele der Jubilare hätten sich über Jahre hinweg um den Verein gekümmert, auch wenn nicht immer die Sonne geschienen habe, betonte Lautner. Durch ihren jahrelangen Mitgliedsbeitrag förderten sie aber auch heute noch vor allem die Kinder- und Jugendarbeit.

Für 55 Jahre dankten die Vorsitzenden Anni Kausler, Albert Melzner, Ludwig Schmidt und Josef Hecht. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft blicken Ingrid und Klaus Kohlschmidt, Norbert Stelzl, Gerhard Tretter und Lucia Brunner zuück. Für 45 Jahre galt ein herzliches "Vergelt's Gott" Roland Hautmann, Gernot Reiche und Peter Zankl. Für vier Jahrzehnte nahmen Werner Scherm, Roland Schäffler, Franz Bauer und Wolfgang Haberberger Ehrungen entgegen.

Was sonst noch in der Jahreshauptversammlung passiert ist, können Sie hier nachlesen.

Immenreuth

35 Jahre beim Sportverein sind Gabi Hautmann, Florian Müller, Reiner Preissinger, Thorsten Lautner, Markus Pleier, Jürgen Schönfelder, Reiner Bauer, Matthias Treuner und Oliver Stich. Mittlerweile ein Viertel Jahrhundert Mitglied sind Anita Bayer, Katrin Riedel, Tobias Köstler, Thomas Philipp, Christian Weber.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.