07.06.2019 - 11:07 Uhr
IrchenriethOberpfalz

Alles klar bei Clubfans

Positive Berichte, ein Anstieg der Mitgliederzahl und ein reges Vereinsleben prägen die Informationen in der Jahreshauptversammlung des FCN-Fanclubs Irchenrieth. Mit den Verantwortlichen sind die Fans offenbar auch zufrieden.

Bei den Neuwahlen erhält die Spitze des FCN-Fanclubs erneut das Vertrauen. Von links: Wolfgang Lang, Alfons Forster, Hans Ziegler, Wolfgang Herrmann, Susanne Lunscher, Sabine Hirnert, Harald Filchner, Albert Gruber, Brigitte Fleischmann, Georg Ram und Josef Ram.
von Autor GRMProfil

Seit der Gründung vor 12 Jahren ist die Zahl der organisierten Mitglieder im FCN-Fanclub auf 113 angewachsen. Während die Bundesligakicker des 1. FC Nürnberg nach dem Abstieg in die zweite Liga Trübsal blasen, geht es bei den Irchenriether Fans aktiv und positiv voran.

Vorsitzender Josef Ram lobte das „schöne Miteinander“ und die Begeisterung der Mitglieder. „Wir sind eine große Familie geworden.“ Als einen Höhepunkt bezeichnete er die Fahrt mit dem RC 07 zum Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz. Gut hätten die „Clubberer" die Weihnachtsfeier, die Winterwanderung „Rund um Irchenrieth“ und die monatlichen Gesellschaftsabende mit Karten- und Gesellschaftsspielen, mit Stricken und Unterhaltung sowie Brotzeiten angenommen. "Der vereinsinterne Preisschafkopf war eine gute Sache und wird sicherlich wiederholt."

Vom Arbeitskreis Soziales des Fanverbandes des FCN erhielt auf Initiative des örtlichen Fanclubs der HPZ-RehaSport-Verein 400 Euro. Die Irchenriether Clubfans stockten den Betrag auf 500 Euro auf und überreichten ihn. Sehr gut besucht waren die Treffen im Club-Haisl.

Einen erfreulichen Bericht erstattete Kassier Wolfgang Lang. „Wir können stolz auf unsere finanzielle Lage sein“, freute sich der Vorsitzende.

Problemlos gingen die Neuwahlen unter Leitung von Albert Gruber über die Bühne. Er lobte die hervorragenden Berichte, die regen Aktivitäten von allen Verantwortlichen und das gute Miteinander im Verein.

Am 20. Juni (Fronleichnam) steht eine Wanderung für Mitglieder und Freunde ins Pfreimdtal auf dem Programm. Beim „Tag der offenen Gärten“ am 30. Juni beteiligt sich der FCN-Fanclub mit einem Getränkeausschank.

Neuwahlen:

Die 27 anwesenden Mitglieder bestätigten Josef Ram als Vorsitzenden und Alfons Forster als Stellvertreter. Albert Gruber fungiert als Schriftführer und Wolfgang Lang verwaltet die Kasse. Im Ausschuss arbeiten Harald Filchner, Brigitte Fleischmann, Wolfgang Herrmann, Sabine Hirnert, Susanne Lunscher und Hans Ziegler mit. Die Kasse prüfen Georg Ram und Rainer Hecht. (grm)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.