Großartiger Besuch bei der Pflanzenbörse in Irchenrieth

Irchenrieth
02.05.2023 - 12:45 Uhr

Nach drei Jahren Pause konnte die Siedlergemeinschaft Irchenrieth nun wieder ihre traditionelle Pflanzenbörse starten. Die inzwischen 22. Auflage dieser Veranstaltung hat nichts an ihrer Anziehungskraft verloren.

Zahlreiche Gartenfreunde bei der 22. Pflanzenbörse der Siedlergemeinschaft Irchenrieth.

Besucher kamen wieder aus weitem Umkreis nach Irchenrieth zur Pfalnzenbörse, und das mehr als je zuvor. Die Organisation am neuen Veranstaltungsort, dem neuen Feuerwehrhaus, bereitete im Vorfeld einiges Kopfzerbrechen, doch das Team um Vorsitzende Roswitha Stahl meisterte die Herausforderung bravourös. Mitglieder des Vereins, die nicht nur aus Irchenrieth, sondern auch aus Michldorf, Leuchtenberg und Roggenstein kommen, halfen tatkräftig mit und hatten den ganzen Nachmittag über alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Kaufinteressenten zu beraten und zu bedienen.

Die Verkaufsfläche vor dem Gerätehaus war reich bestückt mit einem breiten Angebot an Blumen sowie an Salat-, Gemüse- und Gewürzpflanzen. Dank galt dafür den Mitgliedern, die fleißig selbstgezogene Pflanzen gespendet hatten, und auch den verschiedenen Gärtnereien, die die Siedlergemeinschaft immer wieder unterstützen und auch mit Blumenspenden fördern.

Die Plätze der Kaffeestube im und vor dem Gerätehaus waren bei idealem Wetter voll besetzt. An der Kuchentheke, bestückt mit zahlreichen leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten, hieß es geduldig anstehen und am Ende hieß es „Ausverkauft!“. „Ein überragender Besuch und eine rundum wieder gelungene und erfolgreiche Veranstaltung“, freute sich Vorsitzende Stahl und sprach besonders ihrem fleißigen Helferteam besonderen Dank aus.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.