10.02.2020 - 13:11 Uhr
IrchenriethOberpfalz

Siedlerbund spendet an HPZ

Die Dorfweihnacht in Neudorf ist alle Jahre Anlass für Spenden, die an verschiedene soziale Einrichtungen gehen.

Mit einer großzügigen Spende überrascht die Siedlergemeinschaft Neudorf die HPZ-Förderstätte. Richard Zeiler (Zweiter von rechts) und Jürgen Beer (rechts) übergeben den Erlös aus der Neudorfer Dorfweihnacht an Thomas Fritsch und Tobias Trost (von links).
von Autor GRMProfil

Heuer haben die Verantwortlichen des Siedlerbundes Neudorf als Empfänger der Spende die Förderstätte des HPZ Irchenrieth ausgewählt. Vorstand Jürgen Beer in Begleitung von Richard Zeiler übergaben eine Betrag von 300 Euro stellvertretend für die Förderstätte an Tobias Trost. Der Leiter der Förderstätte Thomas Fritsch bedankte sich sehr herzlich und informierte die Gäste über die Arbeit in den verschiedenen Gruppen. Das Geld wird für Therapiematerial verwendet, das in der oberen Förderstätte ihren Einsatz finden wird.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.