08.10.2018 - 10:33 Uhr
Kaimling bei VohenstraußOberpfalz

Genussregion Luhetal

Süffiger Zoigl und gute Brotzeiten - das nehmen die Besucher im Luhetal gerne an. Die "Hulzstoußboum" verstehen es bestens, die Gäste musikalisch mitzureißen. Das Zoiglfest beim Schützenverein "Luhetal" Kaimling kommt bei den Gästen an

Schützenmeister Thomas Eiberweiser versteht es mit seinem charmanten Team die Gäste beim Zoiglabend zu verwöhnen.
von Elisabeth DobmayerProfil

Zu einer wahren Genussregion wurde am Samstag erneut das Luhetal beim Zoiglabend des Schützenvereins "Luhetal" ausgerufen. Genuss hat bekanntlich viele Gesichter. Ganz speziell wenn die Schützen dazu aufrufen und ein großes beheiztes Zelt vor dem Feuerwehrgerätehaus aufbauen, damit die vielen Besucher Platz für die fröhliche Geselligkeit bekommen. Nicht umsonst haben die Schützenleute mit folgendem markanten Satz geworben: „A halbe Zoigl und a guade Brotzeit des is gwie’s, is für uns alle wia’s Paradies!“ Vor allem das berühmt berüchtigte und süffige Eismann-Zoiglbier aus Altenstadt/WN lockte die Gäste an. Dazu bereiteten die Veranstalter üppige Brotzeiten vor.

Die Speisekarte reichte von der hausgemachten Sulz, Geräuchertes, Obatzten bis hin zum warmen Leberkäs mit Kartoffelsalat. Wer später auch eine Tasse Kaffee genießen wollte bekam dazu hausgebackene Küchl oder schon einen vorgezogenen Kirwakuchen. Charmante Männer führten ihre Liebsten zu einem Stamperl Hochprozentigem oder zu Holunterblütenlikör und dem Kaimlinger Zoigllikör, den ein Sahnehäubchen zierte, an den Bartresen, der eigens im Zelt aufgebaut war. Wer eine zünftige Stimmung haben will, lädt die „Waldthurner Hulzstoußboum“ ein, die für außerordentlichen Musikgenuss sorgen. Jonas Kraus, Valentin Reil, Andreas Holfelner und Julian Bauer beschenkten die Gäste mit wunderbarer Festzeltmusik. Ein Masskrugstemm-Wettbewerb trug ebenfalls zu ausgelassener Laune der Gäste bei. Schützenmeister Thomas Eiberweiser und sein Helfer-Team waren jedenfalls über den Verlauf vollauf zufrieden.

Wenn die vier Waldthurner "Hulzstoußboum" aufspielen ist Stimmung garantiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.