03.12.2018 - 14:15 Uhr
Kappel bei WaldsassenOberpfalz

Heiter und nachdenklick

Kurzweilige Adventsfeier für Menschen mit Handicap im Kappl-Wirtshaus.

Ein Teil der Gäste der Adventsfeier mit Behindertenbeauftragter Petra Sommer-Stark (Mitte), Seniorenbeauftragtem Siegfired Achatz (links) und Kaplan Markus Hochheimer (Zweiter von links).
von Konrad RosnerProfil

Schon eine lange Tradition hat die Adventsfeier für Menschen mit Behinderung, die jedes Jahr im Kappl-Wirtshaus Rosner stattfindet. Auch heuer war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Die Behindertenbeauftragte der Stadt, Petra Sommer-Stark, freute sich, dazu auch Bürgermeister Bernd Sommer, Kaplan Markus Hochheimer und Seniorenbeauftragten Siegfried Achatz begrüßen zu können. Den musikalischen Teil des kurzweiligen Nachmittags, der mal heiter, mal nachdenklich gestaltet wurde, übernahm erneut das Zitherduo Anni Malzer und Lydia Häckl. Petra Sommer-Stark las zudem einige Geschichten vor. Höhepunkt des Nachmittags war der Besuch des heiligen Nikolaus, wie immer verkörpert von Günther Juba. Er verstand es auch diesmal wieder, den richtigen Ton zu treffen. Bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen erlebten die Menschen mit Handicap mit ihren Familien und Freunden wieder einige unbeschwerte Stunden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.