06.05.2019 - 15:02 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

100 Leckereien im Glas

In Kastl hatten die Firmlinge viel Spaß bei der Aktion „Kuchen im Glas“. Die Leckereien werden am Vorabendgottesdienst zum Muttertag verkauft.

Sehr spannend finden die Firmlinge aus Kastl und Umgebung die Aktion des Kuchenbackens. Jeder hat seine Aufgabe zugelost bekommen. Die Kuchen im Glas werden beim Vorabendgottesdienst zum Muttertag verkauft.
von C. & W. RupprechtProfil

Am 28. Juni werden 48 Mädchen und Buben zur Firmung gehen. Im Vorfeld treffen sich die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler zu gemeinsamen Aktionen, um eine Gemeinschaft aufzubauen. Dieses Mal wurden als soziales Projekt kleine Kuchen im Glas gebacken. Unter der Anleitung von Petra Dimper, Kathrin Brand, Andrea Heining, Christine Mauritius und Petra Gailer beteiligten sich daran 30 Mädchen und Buben. Vom Glas einfetten bis Teig rühren über die Verzierung mit Stoff und Bändern, Zuschneiden der Materialien bis hin zum Basteln der Etiketten gab es viel zu tun. Schließlich wanderten die Kuchen in drei Backöfen.

Sie werden am Samstag, 11. Mai, vor dem Vorabendgottesdienst zum Preis von drei Euro verkauft. Die Kinder haben über 100 Stück in den Geschmacksrichtungen Zitrone, Schokolade und Eierlikör gebacken. Der Erlös kommt den Firmlings-Aktionen zu Gute. Wahrscheinlich wird eine Mottoplatte daraus entstehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.