09.07.2019 - 15:45 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Firmlinge denken auch an Andere

Bei ihrer Backaktion "Kuchen im Glas" sammelten Firmlinge der Gemeinde Kastl bei Kemnath. Das Geld spendeten die 48 Jugendlichen nun an das Haus Elisabeth.

Mit großer Freude nahm die Leiterin des Hauses Elisabeth Frau Haberzett die Spende der 48 Firmlinge entgegen.
von C. & W. RupprechtProfil

Anlässlich ihrer Firmung spendeten 48 Jugendliche aus drei Klassenjahrgängen 290 Euro an das Haus Elisabeth in Windischeschenbach. In der Einrichtung wird sich um Kinder und Jugendliche, aber auch um junge Erwachsene, die außerhalb ihrer Familie in Wohngruppen leben, gekümmert. Zudem werden in ambulanten Angeboten auch Eltern unterstützt.

Das Geld sammelten die Firmlinge bei der gemeinsamen Backaktion "Kuchen im Glas". Die Leiterin der Einrichtung, Hannelore Haberzett, freute sich über die Spende. Denn immer wieder müssten dort Wünsche aufgeschoben werden, weil das Budget nicht ausreicht.

Als Beispiel erzählt sie von einem Jungen, der zum Abschlussball gerne eine Fliege getragen hätte. Durch das Geld, kann ihm nun dieser Wunsch erfüllt werden. Zudem wird das Geld für eine Reit und Kunsttherapie eingesetzt.So können mit der Gabe der Firmlinge gleich mehrere Kinder glücklich gemacht werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.