11.04.2019 - 15:09 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Froschinvasion in der Kastler Katholischen Gemeindebücherei

Zum Frühlingsnachmittag kamen die Kinder wieder gerne in die Bücherei. Am Schluss hüpften viele Frösche mit nach Hause.

Stolz zeigen die Kinder die unter Anleitung von Margit Dobmeier und Julia Stahl gefalteten Frösche.
von C. & W. RupprechtProfil

Nur vier Bilder brauchte es und schon war der Froschkönig erraten - die Kinder kennen sich aus mit Märchen. Die jüngsten Leser der Bücherei erfuhren auch viel Wissenswertes über das Leben der Quaker. Mit Eifer waren die Kinder dann an den Basteltischen am Werkeln. Schließlich wollte jeder gerne einen Frosch zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Das Falten des Papiers war manchmal knifflig, aber schließlich wurden alle "Himmel und Hölle"-Formen mit riesigen Augen versehen und schon waren die Frösche fertig.

Julia Stahl und Margit Dobmeier vom Büchereiteam hatten wieder die Interessen der Kinder erraten. Natürlich kamen auch die Geschichten nicht zu kurz. Die nächste Aktion für Kinder startet spätestens zu den Sommerferien. Zuvor kommt aber noch "Die kleine Hexe" zu Besuch nach Kastl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.