10.02.2020 - 13:01 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Frühstück ein Fest für Kastler Familien

Das kulinarische Angebot ließ keine Wünsche offen. Bis weit in den Vormittag hinein genossen die Familien die unbeschwerte Zeit.
von C. & W. RupprechtProfil

Das Familienfrühstück in Kastl erfreut sich auch nach zehn Jahren großer Beliebtheit. Ins Leben gerufen hatte es der damals neu gegründete Arbeitskreis für Ehe und Familie der katholischen Pfarrgemeinde Kastl. Neben Sekt zur Begrüßung gab es ein verlockendes Wurst- und Käseangebot. Doch auch für die süßen Mäuler war mit Kuchen, Marmeladen, Nutella, Hörnchen und heißer Schokolade bestens gesorgt. Für alle Kaffeeabstinenzler standen Tee und Säfte bereit. Verschiedene Brot- und Semmelsorten sowie Butterhörnchen verführten zum Reinbeißen. Als gesunden Nachtisch hatte man Obst und Obstsalat im Angebot.Während sich die Erwachsenen unterhielten, konnte der Nachwuchs am Kindertisch kreativ sein.

In diesem Jahr gab es kein Motto, das besprochen wurde. Mit einem Tischgebet wurde das Büfett eröffnet. Auch die Familienväter schätzten den ungezwungenen Vormittag. Für neue Gemeindeglieder war dies eine Gelegenheit, in die Gemeinschaft hineinzuwachsen.

Das kulinarische Angebot ließ keine Wünsche offen. Bis weit in den Vormittag hinein genossen die Familien die unbeschwerte Zeit.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.