31.05.2019 - 16:52 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Heißer Ofen im Kinderhaus Pusteblume

Es roch im Kastler Kinderhaus Pusteblume wie in einem italienischen Restaurant. Den Kleinen schmeckten ihre selbst gemachten Pizzas mindesten genauso gut.

Stephan Müller fror nicht neben dem heißen Pizzaofen. Die Kinder passten genau auf, dass das Feuer den Leckereien nicht zu nah kam.
von C. & W. RupprechtProfil

Leckere Pizzas gab es im Kinderhaus Pusteblume. Der Elternbeirat hatte eine Backaktion für alle Mädchen und Buben organisiert und finanziert. Auch die Größeren aus der Krippe durften mitmachen. Stephan Müller von Learning Campus kam bereits am Morgen mit einem Kollegen und bereitete mit dem Elternbeirat die "Küche" vor. Das weckte bereits die Neugierde der Kinder. Anschließend bereiteten alle Gruppen nacheinander ihre Pizzas zu. Jeder durfte seine selbst belegen.

Den Teig dafür hatte Müller mitgebracht, ebenso den mobile Holzofen. Neben echtem Feuer und Glut zu backen, das hatten die Kinder zu Hause so noch nicht erlebt. Namensschildchen garantierten, dass jeder kleine Bäcker seine eigene Pizza erhielt. Das Kinderhauspersonal dankte Müller sowie den fleißigen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.