27.01.2020 - 13:18 Uhr
Kastl bei KemnathOberpfalz

Viel Positives ermöglicht

Zahlreiche treue Mitglieder zeichnete der Kastler Zweigverein des Katholischen Frauenbundes in der Jahreshauptversammlung aus. Pfarrer Heribert Stretz wurde dabei zum Rosenkavalier.

Vorsitzende Andrea Zeitler (rechts), Stellvertretende Bezirksvorsitzende Rita König und Pfarrer Heribert Stretz (von links) würdigten die Jubilarinnen für 20, 25, 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft mit Blumen, Urkunden und Ehrennadeln.
von C. & W. RupprechtProfil

Stellvertretende Bezirksvorsitzende Rita König, Ortsvorsitzende Andrea Zeitler und der Seelsorger mit Blumen dankten Martina Moller-Prischenk, Monika Philipp, Petra und Zilla Wöhrl sowie Heidi Hörl für 20 Jahre Mitgliedschaft. 25 Jahre gehört Renate Kraus der Gemeinschaft an. Sie erhielt ein Buch dazu.

Je eine Blühpflanze im Topf war für Maria Kukla, Maria Schultes und Anni Groß für 30 Jahre. Die goldene Ehrennadel und eine Rose für 40 Jahre Mitgliedschaft waren für Elisabeth Brand, Ingrid Heining, Erika Müller, Anni Schmidt, Maria Vollath, Maria Zeitler, Marianne Hösl, Anni Kaufmann, Rita Sieber und Barbara Walberer.

Pfarrer Stretz würdigte die langjährige Treue zum Frauenbund und dessen Arbeit in der Kirchengemeinde sowie im Ort. Dessen Aktivitäten ermöglichten viel Positives. Ohne das langjährige Engagement der Jubilarinnen wären zahlreiche Aktionen der Frauen nicht denkbar gewesen.

Pfarrer Heribert Stretz ließ es sich nicht nehmen, den treuen Mitgliedern mit Blumen zu gratulieren.
Die Jubilarinnen durften sich über wunderschön geflammte Rosen freuen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.