Drei Verletzte nach Frontalkollision

Beim Abbiegen kracht eine junge Frau mit ihrem Pkw in ein anderes Fahrzeug. Drei Personen werden bei dem Unfall am Dienstagabend leicht verletzt, an beiden Autos entsteht Totalschaden.

Mit leichten Verletzungen endete der Unfall für die drei Beteiligten.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

(mp) Wie die Polizei mitteilte, passierte der Unfall am Dienstag gegen 19.15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Oberaschau und Bach.

Eine 21-Jährige kam mit ihrem Auto auf der Kreisstraße aus Richtung Prackendorf und wollte nach links in die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah sie allerdings einen Pkw, der sich von links aus Richtung Neunburg näherte.

Beide Autos stießen frontal zusammen, dabei wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch die beiden Insassen des anderen Pkw leicht verletzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zur Unfallstelle wurden die Feuerwehren aus Dieterskirchen, Bach, Kulz, Schwarzhofen und Haag gerufen. Sie regelten während der Unfallaufnahme durch die Polizei den Verkehr und reinigten später die Fahrbahn.


Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.