06.12.2018 - 13:59 Uhr
KemnathOberpfalz

13 schöne Ecken

Der Nordwesten der Oberpfalz hat viele schöne Flecken. 36 Fotografen haben sie mit ihrer Kamera eingefangen. Aufgefordert dazu hatte die Raiffeisenbank Oberpfalz NordWest. Von 112 Bildern fanden 13 den Weg in deren Wandkalender für 2019.

von Bernhard KreuzerProfil

Er stand unter dem Motto der Faszination von Wasser, Seen, Weiher, Bächen und Flüssen der Region. Der dritte Wettstreit dieser Art haben den bisher schönsten Kalender kreiert, schwärmte der Vorstandssprecher der Bank, Joachim Geyer, bei der Auszeichnung der besten Fotografen. Wandel in der Jahreszeit und Kreuze, Ziel und Sinn dieser lokal begrenzten Herausforderung sei, den regionalen Charakter des Wettbewerbs zu erhalten. "Es erschließen sich immer wieder neue Ecken im Landkreis", begeisterte sich Joachim Geyer als er die 12 Monatsbilder und das Titelbild des Kalenders sowie die Fotografen vorstellte. Darunter waren Schnappschüsse, auch gut geplante oder bearbeitete Aufnahmen.

Das Titelbild ("Fichtelnaab bei Neusorg") schoss Norbert Vetter aus Kemnath. Zwölf Fotografen wurden für die Monatsbilder geehrt. Januar: Christoph Schönberg, Waldershof, Eisimpressionen bei Pullenreuth; Februar: Karsten Schönberg, Waldershof, Gregnitz; März: Ludwig Brunner, Grafenwöhr, Kollermühlbrücke Grafenwöhr; April: Markus König, Kulmain, Stausee Kulmain; Mai: Tom Sierek, Kemnath, Morgenstimmung Waldnaabtal; Juni: Uwe Kern, Ebnath, Nicklweiher Ebnath; Juli: Andreas Kroher, Kirchenthumbach, Sassenreuther Weiher; August: Norbert Schreiber, Premenreuth, Steinbruchpanorama bei Erbendorf; September: Rainer Sollfrank, Kemnath, Abendstimmung am Weiher Eisersdorf; Oktober: Katrin Zapf, Kemnath, Morgensonne in Kemnath; November: Benjamin Rosner, Neusorg, Wehr bei Trevesen; Dezember: Martin Schmid, Immenreuth, Inselweiher Immenreuth. Besonders stolz war der Fotografen-Stammtisch "Digikems" aus Kemnath. Seine Mitglieder haben die Bilder für September, Oktober und Dezember geschossen. Damit bereichern sie die 4500 Kalender, die im kommenden Jahr in den Wohnungen des Geschäftsbereichs der Raiffeisenbank hängen werden. Geyer kündigte gegenüber Oberpfalz-Medien bereits einen vierten Wettbewerb für den Kalender 2020 an. Das Motto soll dann Mitte Januar bekanntgegeben werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.