29.01.2020 - 12:05 Uhr
KemnathOberpfalz

3230 Euro für Aktion „Lichtblicke“ und fürs Mittendrin

Apotheker Sebastian Vonhoff überreichte die Spenden an Edith Lippert (rechts) und Jessika Wöhrl-Neuber.
von Holger Stiegler (STG)Profil

Über Spenden in Höhe von jeweils 1615 Euro freuten sich Edith Lippert, Schirmherrin der Aktion "Lichtblicke" im Landkreis Tirschenreuth, sowie Jessika Wöhrl-Neuber vom Familienzentrum Mittendrin freuen: Der Kemnather Apotheker Sebastian Vonhoff überreichte insgesamt 3230 Euro aus der Weihnachtsaktion seiner Stadt- und Vorstadt-Apotheke. Statt Weihnachtsgeschenke wanderten pro Kunde zwei Euro in vorbereitete Boxen.

Darüber hinaus haben auch manche Kunden ihr Wechselgeld bei Einkäufen für gespendet. Lippert und Wöhrl-Neuber zeigten sich sehr begeistert vom Ergebnis: "Mit dieser wirklich stolzen Summe können wir wieder einiges ermöglichen."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.